Pleite in Lüneburg

Jun 06 2017

 

Foto: Steffi Rathje

 

Pleite in Lüneburg

Die HNT Flames haben am Samstag ihre vierte Saisonniederlage kassiert. Unsere Inline-Skaterhockey-Auswahl verlor in Lüneburg gegen die zweite Mannschaft der Salzstadtkeiler deutlich mit 4:12. Schon zum Auftakt der Spielzeit hatte die gut besetzte Truppe aus Lüneburg ihr Können in der Uwe-Seeler-Halle unter Beweis gestellt. Nach dem zweiten Erfolg gegen die Flames stehen die Salzstadtkeiler weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze der Landesliga Hamburg. Unsere Flames folgen auf Rang drei. Die nächste Aufgabe heißt jetzt Bergedorf. Am 24. Juni tritt die HNT-Auswahl um 17 Uhr bei den Lizards an. Im letzten Spiel vor der Sommerpause bekommen es die Flames dann am 1. Juli noch mal mit den Hamburg Hawks II zu tun.