HNT - News und Infos

Apr 25 2018

 

Ganz oben auf dem Podest: Das HNT-Quartett AK 8

 

Turnnachwuchs wieder erfolgreich

Wir sind mächtig stolz auf unsere jungen Kunstturner. Nach dem glänzenden Ergebnis bei den Hamburger Meisterschaften im März hat der HNT-Nachwuchs nun auch bei den Norddeutschen Meisterschaften der Turn-Talentschulen einen großartigen Eindruck hinterlassen. Bei dem Wettkampf am vergangenen Samstag in Hannover wurde die Turnerschaft erfolgreichster Verein.

In der Altersklasse 7 konnte sich HNT-Turner Bilal Zeybek mit insgesamt 164 Punkten gegen die Konkurrenz durchsetzen. Er ist damit einer von zwei Norddeutschen Meistern aus den Reihen der Turnerschaft. Den zweiten Einzeltitel holte Edgar Ghazarian nach Hausbruch. Er sammelte in der Altersklasse 9 insgesamt 141 Zähler.

Bei den achtjährigen Turnern waren gleich vier Sportler aus der Talentschule der HNT am Start. Jonas Kirsch belegte als bester HNTler in der Einzelwertung mit 186 Punkten den zweiten Rang, dicht gefolgt von Maximilian Seng (162 Pkt.) und Maxim Gornostajer (151) auf den Plätzen vier und fünf. Martin Lehmann kam mit 103 Zählern auf den 13. Rang. In der Mannschaftswertung belegt das HNT-Quartett mit einer Gesamtpunktzahl von 371 den ersten Platz.

HNTonline verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Mehr Infromationen Ok