HNT - News und Infos

Jan 26 2018

 

Bewegen ist wichtig für die Gesundheit: Für den Bewegungsapparat, aber auch für das Herz. Was ist aber, wenn das Herz angeschlagen ist? Wie viel Bewegung verträgt das kranke Herz? Wie funktioniert das Herz und was passiert beim Sport?

Das Harburger "Heart-Team" gibt Antwort auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema "Sport und Herzgesundheit" – ob aktiver Sportler, Neu- oder Wiedereinsteiger, Trainer oder Betreuer: Alle sind herzlich eingeladen, sich am Valentinstag 2018 zu informieren. Veranstaltungsort ist das Asklepios Klinikum Harburg, Haus 1 (Eißendorfer Pferdeweg 52).

Info- und Aktionsstände finden Sie in der Campus Suite und im Eingangsbereich: Blutdruckmessung, EKG und Blutzucker-Bestimmung // Herzlungenmaschine // Implantate und Apparate zum anfassen // Tischkickern mit dem "Heart-Team".

UNSER PROGRAMM FÜR SIE:

15 – 16 Uhr Reanimationskurs – max. 25 Teilnehmer (mit Anmeldung) *

16 – 17 Uhr Vorträge und offene Fragerunde

1) Dr. Christoph Lösel (Kardiologie): "Grundlagen der Sportphysiologie – wie passt sich der Körper bei Belastung an?"
2) Dr. Philipp Janßen (Kardiologie): "Sport und KHK – bei Sportlern und Wiedereinsteigern"
3) Das "gemischte Doppel": Dr. Christin Decker (Kardiologie) und Prof. Dr. Thorsten Hanke (Herzchirurgie): "Device-Therapie bei Sportlern – Geräte im Einsatz"
4) Dr. Thomas Wollner (Kardiologie): "Leistungsdiagnostik- und Screening – was wann für wen?"

17 – 18 Uhr Reanimationskurs – max. 25 Teilnehmer (mit Anmeldung) *

* Anmeldung zu den Reanimationskursen bis zum 9. Februar an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HNTonline verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Mehr Infromationen Ok