Erfolgreiche Hallensaison

Feb 04 2019

 

 

2. D-Juniorinnen beenden erfolgreich Hallensaison

Ihr selbst gestecktes Ziel haben sie erreicht: Die 2. D-Juniorinnen der HNT haben sich in ihrer ersten Hallensaison nicht nur gut verkauft, sondern waren auch mit viel Spaß bei der Sache. Danach hatte es an den ersten Spieltagen gar nicht ausgesehen. Zu Beginn hatte die junge Truppe der Staffel-Konkurrenz noch nicht viel entgegenzusetzen.

Das schwerste Spiel war gleich das Eröffnungsspiel zur Hallensaison 2018/19 im vergangenen November. Hier mussten die noch teilweise sehr unerfahrenen Kickerinnen von Trainerin Andrea Biedermann gegen ihre Vereinskameradinnen der 1. D antreten. Sie versuchten mit viel Eifer im ersten Spiel gegenzuhalten, was allerdings nur mäßig gelang. Zu groß war der Respekt vor den letztjährigen Finalistinnen aus dem eigenen Verein. Ein 0:8 war die erste bittere Fußballerfahrung der neun- bis elfjährigen Mädchen.

Aber mit jedem Match fanden die 2. D-Juniorinnen besser zueinander und auch in die Spiele. Somit war das Saisonziel schon vor dem letzten Spieltag erreicht, welches ganz klar hieß: Spaß am Fußball und am Ende nicht den letzten Tabellenplatz belegen. Mit jedem Spieltag gelang es Motivationskünstlerin Andrea Biedermann besser, ihre Schützlinge mental einzustellen und aus ihnen ein Team zu formen. Das fußballerische Geschick entwickelte sich ganz nebenbei dann von selbst. Dabei waren die Gegnerinnen bis zu drei Jahre älter als die HNT-Mädchen.

Vor dem letzten Spieltag war klar, dass man die Rote Laterne für den letzten Platz wahrscheinlich nicht mehr erhalten würde, da Schlusslicht Billstedt-Horn noch gegen einige Topmannschaften antreten musste, während die 2. D-Juniorinnen der HNT schon alle hinter sich hatten. Darüber hinaus ärgerte das Team aus Hamburgs Süden die Mannschaften aus Rahlstedt und von der HT16, in dem sie ihnen sicher geglaubte Punkte abtrotzen konnten.

Eine tolle Hallensaison liegt hinter den 2. D-Juniorinnen. Die Mädchen brennen jetzt schon auf die Feldsaison, um endlich wieder auf dem grünen Untergrund antreten zu können. Das benötigte Selbstvertrauen haben sie sich über den Winter geholt, der Feinschliff erfolgt dann im Frühjahr im Trainingslager an der Ostsee.

HNTonline verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Mehr Infromationen Ok Ablehnen