HNT - News und Infos

Mai 07 2019

 

Foto: VTH

 

U12 holt Bronze

Auch in der Altersklasse U12 hat der Nachwuchs des VT Hamburg den Sprung auf das Podest geschafft. Bei der Finalrunde der Hamburger Meisterschaft belegten die Volleyballerinnen am Sonntag den dritten Platz. Von den zwölf teilnehmenden Mannschaften hatten mehrere das Potential, um die Medaillen mitzuspielen. So kam es schon in der Vorrunde zu einigen engen Duellen. Am Ende wurden die VTH-Mädels hauchdünn, mit nur einem Ballpunkt Unterschied Gruppensieger.

Im anschließenden Halbfinale wollte der Ball trotz super Leistungen im Aufschlag, Annahme und Zuspiel einfach nicht auf den Boden des Gegners. So mussten sich die VTH-Mädchen am Ende mit 0:2 geschlagen geben. Nach der Enttäuschung über das verpasste Finale sicherte sich der Nachwuchs der Neugrabener Volleyballerinnen in einem spannenden Spiel um Platz drei noch die Bronzemedaille.

Nach den Hamburger Meistertiteln in den Altersklassen U14 und U13 konnten die Spielerinnen aus dem Leistungszentrum des VTH ein weiteres Mal überzeugen. Es war ein gelungener Abschluss der Hamburger Kleinfeldsaison.

HNTonline verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Mehr Infromationen Ok Ablehnen