HNT - News und Infos

Jul 03 2019

 

Die "Mini Störtebecker" beim Wettkampf in Flensburg

 

Dreimal Gold und einmal Silber

Am 15. Juni fanden in Flensburg die 38. Landesmeisterschaften von Schleswig-Holstein und Hamburger Meisterschaften im TGM, TGW & SGW statt. Bei der Turngruppenmeisterschaft (TGM), dem Turngruppenwettkampf (TGW) und dem Schülergruppenwettkampf (SGW) sind Vielseitigkeit und Mannschaftsgeist gefragt. Aus den Disziplinen Turnen, Tanzen, Singen, Rhythmische Sportgymnastik, Schwimmen, Staffellauf, Orientierungslauf und Medizinballwerfen müssen – je nach Wettkampfklasse – drei bis vier Disziplinen gewählt werden. So stellt sich jedes Team seinen ganz individuellen Wettkampf zusammen.

In Flensburg waren es in diesem Jahr insgesamt 54 Teams, die in den unterschiedlichen Wettkampfklassen und Disziplinen an den Start gingen. Sie machten die 38. Auflage dieser besonderen Mehrkampf-Meisterschaft zu einem großen Ereignis. Aus Hamburg waren auch vier Teams der HNT angereist. Die 36 Sportlerinnen und Sportler aus der HNT-Sparte "Sportspool" hatten sich ein ganzes Jahr lang auf diesen Wettkampf vorbereitet und wollten die guten Leistungen aus dem Vorjahr wiederholen. 2018 war die HNT selbst Gastgeber der Meisterschaften und feierte am Ende drei Hamburger Meistertitel.

Und auch 2019 konnte gefeiert werden: Die "Gymnastic Waves" wurden in der Wettkampfklasse TGW Erwachsene mit 27,20 Punkten erneut Hamburger Meister. In der Disziplin Singen gab es sogar die Traumnote von 9,55 Punkten. Damit darf das Team von Trainerin Marleen Bahe auch bei den Deutschen Meisterschaften antreten. Wir wüschen dabei viel Erfolg!

In der Klasse TGW Jugend ging die HNT mit zwei Teams an den Start. Zwischen "The Green Falcons" und den "Heide Kids" (Foto rechts) entwickelte sich ein spannender Wettkampf. Während ihres Orientierungslaufs wurden die "Heide Kids" von einem Wolkenbruch überrascht, kamen aber zum Glück unbeschadet ins Ziel. Sie erreichten insgesamt 23,20 Punkte und lagen damit nur knapp hinter dem Hamburger Meister "The Green Falcons" (24,45 Punkte).

Für die "Mini Störtebecker" war es in der Wettkampfklasse SGW der erste Wettkampf, den das Team mit vier Disziplinen bestritt. Sie erreichten 25,15 Punkte und durften sich ebenfalls über den Hamburger Meistertitel freuen. In dieser Altersklasse von acht bis elf Jahren wird die schlechteste Disziplin gestrichen, hier hat das Team noch die Möglichkeit, sich in anderen Sportarten zu üben.

Ein großer Dank geht an unsere Kampfrichterin Hanna Henke und das Übungsleiterteam vom Sportpool: Rana Morell, Fabienne Welskopf, Lena Anton, Viola Dudik, Theresa Dicks, Laura Michnew, Marleen Bahe und Thomas Tempel.

HNTonline verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Mehr Infromationen Ok Ablehnen