HNT - News und Infos

Nov 18 2013

Das HNT Ju-Jutsu Team glänzt beim Worldcup 2013

Das HNT Ju-Jutsu Team glänzt beim Worldcup 2013

Das DJJV Showteam HNT Hamburg hat am 9.und 10. November 2013 gleich auf zwei internationalen Turnieren seine Spitzenposition im Formenwettkampf bewiesen. In München Ismaningen fand der Scorpion Cup statt, das größte  Internationale Formenturnier in Deutschland. Mit dabei waren vier Sportler des HNT Ju-Jutsu Teams, die dort zwei Siege, einen zweiten Platz und einen dritten Platz holen konnten. Herausragend war die Leistung von Schirin, die nicht nur ihre Waffenklasse bei den Damen gewinnen konnte, sondern auch noch die Extreme-Kata Kategorie der Schwarzgurte! Als einziges Mädchen hat sie den Herren gezeigt, was echte Frauenpower ist!

Zeitgleich am Samstag war das HNT Jugendteam beim WTC/WTA Worldcup in Lauenburg am Start. Gleich zwei Weltverbände richteten diese Meisterschaften aus, die Kampfgerichte waren mit Danträgern ab dem 6.Dan mehr als hochrangig besetzt. Hier gewann das HNT Ju-Jutsu Team die Show- und Demonstrationskategorie in überzeugender Weise gegen acht gegnerische Mannschaften aus den unterschiedlichsten Kampfsportstilen und -schulen. Nebenbei: Es ist unser 20.Worldcuptitel seit unserem Start im stiloffenen Formenwettkampf!

Dass wir in den Kata-Wettkämpfen auch noch die Klasse bis 12 Jahre, sowie die Klasse bis 18 Jahre gewonnen haben, war dann das Tüpfelchen auf dem i. Bei den Erwachsenen über 18 Jahre sprangen noch ein zweiter Platz für Igor Reinfeld und ein dritter Platz für Abdul Kalender hinter der siegreichen Teilnehmerin aus England heraus. Wie dominant das HNT-Team diesen Wettkampf gestalten konnte, zeigt sich auch darin, dass in den Kinder- und Jugendklassen jeweils die Plätze 1 bis 4 an unsere Sportler gingen, vor der übrigen Konkurrenz. Titelträger bei den Schülern ist Niko Fech, bei den Jugendlichen/Junioren Steve Zwonarz geworden. Wenn man bedenkt, dass Niko seine Klasse bis 12 Jahre als Zehnjähriger gewonnen hat und Steve die Klasse bis 18 Jahre als 14jähriger, muss man sich um die nahe Zukunft des HNT-Teams keine großen Sorgen machen.

Wir sind jedenfalls froh, dass wir auch in diesem Jahr gezeigt haben, dass wir mit Siegen bei der Deutschen Meisterschaft, bei zahlreichen Ranglistenturnieren und jetzt dem Worldcup die Förderung unseres Vereines wieder einmal gerechtfertigt haben.

Ju-Jutsu Info hier klicken.

 
HNTonline verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Mehr Infromationen Ok Ablehnen