HNT - News und Infos

Dez 04 2013

image

Tennis plant für 2014

Nach der Saison ist vor der Saison - Die Tennisabteilung plant schon für 2014. Noch nicht lange ist es her, dass die Spielerinnen und Spieler noch auf der Außenanlage aufgeschlagen haben.

Doch jetzt sind die Plätze winterfest und gespielt wird in der Halle. Zeit, sich hinzusetzen und einmal die kommende Saison vorzubereiten. Die Damen und Herren der Tennisabteilung haben sich wieder einiges vorgenommen.
Für den 24.2.2014 ist die Abteilungsversammlung angesetzt, bei der es unter anderem auch um die Wahl der Abteilungsleitung geht. Beinahe das gesamte Personaltableau steht zur Wahl an: Abteilungsleiter, Stellvertreter, Sport- und Jugendsportwart. Für Kassenwart und Platzwart werden auch engagierte Mitglieder gesucht.
Doch auch im Sport tut sich etwas: In der letzten Märzwoche 2014 findet bereits die Platzüberholung statt, so dass einem frühen Saisonstart nur die Witterung einen Strich durch die Rechnung machen kann. Arbeitseinsätze sind für den 29.3. und den 5.4. angesetzt. Wenn alles klappt, kann das Anspielen schon am 13.4. mit einem Kuddel-Muddel erfolgen.
Die Bauernstube wird in der Saison jeden Montag und Donnerstag ab 17.00 Uhr in Betrieb sein und auch mit warmen und kalten Snacks für das leibliche Wohl zu gewohnt günstigen Preisen sorgen (nach Anmeldung für alle offen).
An den Hamburger Medenspielen werden wieder mehrere Mannschaften teilnehmen, und für die traditionelle Weber-Runde stehen auch schon zwei Mannschaften in den Startlöchern. Weitere Termine sind in Vorbereitung. So wird am 8. und 9. Juni wieder das Pfingst-Kuddel-Muddel stattfinden, zu dem alle Tennisfreunde eingeladen sind, im Sommer finden Vereinsmeisterschaften der Jugend und der Erwachsenen statt. Das traditionelle Haxenessen im August ist fest eingeplant und zusätzlich zum Abschluss-Kuddel-Muddel soll diesmal auch ein Oktoberfest-Open-End stattfinden. Die Tennisabteilung freut sich schon jetzt auf eine tolle Saison 2014 und wird auch bei der Jubiläumsveranstaltung „40 Jahre Opferbergsportanlage“ Ende September ihre Türen für alle Sportbegeisterten offen halten. Nach 40 Jahren guter Nachbarschaft wachsen beide von der HNT betriebenen Sportanlagen nun zu einem Sportpark zusammen.


Elke Oesterling / Henning Reh
HNT-Tennis

 

HNTonline verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Mehr Infromationen Ok Ablehnen