Auch die 3. HNT Line Dance Nacht war wieder ein echter Gassenfeger. Über 150 Line Dancer aus dem norddeutschen Raum fanden sich am 17. März 2018 im Landhaus Jägerhof ein, um gemeinsam mit den Jolly Boots zu feiern.

Nach der Begrüßung durch Kerstin und Norbert hielt es beim Eröffnungstanz Chattahoochee kaum jemand auf den Stühlen.

Im stilechten Outfit mit Cowboyhut und Lederstiefeln wurde die Tanzfläche unsicher gemacht. Auch Neulinge ließen sich nicht aufhalten und tanzten fleißig mit. Getanzt wurde nicht nur nach Country Musik, sondern nach allen möglichen Melodien, aktuellen Hits, irischen Klängen oder klassischen Cha Cha Cha und Rhumba Rhytmen.

DJ Henry hatte wie gewohnt immer die richtige Musik, die er wunschgemäß auflegte, dabei. Es wurde getanzt bis die Sohlen qualmten.

Die HNT Line Dance Nacht dauerte bis spät in die Nacht und die Teilnehmer hatten sichtbar jede Menge Spaß. "Es war ein sehr gelungener und stimmungsvoller Abend", so dass Fazit der Organisatoren, als sie gegen 01:30 Uhr morgens erschöpft, aber zufrieden, nach Hause fuhren. Wir bedanken uns bei der Familie Soltau und ihrer Crew, die uns bei der Durchführung und Vorbereitung unterstützt haben. Bei Country Pete, der die Veranstaltung fotografisch begleitete und uns die Fotos dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat. Bei DJ Henry, der dafür gesorgt hat, dass die Tanzfläche nie leer war und bei allen Jolly Boots, die uns bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung unterstützt haben.


Wer Lust auf Line Dance hat, kann gerne bei uns vorbeischauen. Die Anfängergruppen trainieren dienstags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in der Falkenberghalle und donnerstags von 18:30 Uhr - 20:00 Uhr in der Schule Schnuckendrift.

 

HNTonline verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Mehr Infromationen Ok Ablehnen