HNT-Feriencamp 2018: Der Nachwuchs geht ans Netz

Auch in diesem Jahr konnte die HNT mit ihrem Feriencamp zahlreiche Kinder und Jugendliche aus der Region während der Sommerferien mit einem vielfältigen Sportangebot begeistern. Nach der erfreulichen Resonanz in 2017 zählte Tennis zum zweiten Mal zum Kanon der angebotenen Sportarten. In der Zeit vom 9. bis 13. Juli sowie vom 6. bis 10. August konnten die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter zwischen acht und 14 Jahren erste Erfahrungen im Umgang mit Racket und Ball machen.

Bis zu 15 Kinder und Jugendliche versammelten sich täglich für jeweils zwei Stunden auf der HNT Tennisanlage an der Cuxhavener Straße. Schläger und Bälle wurden von Cheftrainer Boris Weber zur Verfügung gestellt. Für die fachkundige Anleitung in den Bereichen Technik und Regelwerk sowie beim Spiel sorgten zwei Betreuerteams der HNT Tennisabteilung. Die Verantwortlichen zogen angesichts der guten Resonanz ein positives Fazit und sind zuversichtlich, dass einige Kinder und Jugendliche weiter am Ball bleiben werden.

Die HNT dankt Magda Nowacki und Kevin Li sowie Achim Berkemeier und Ania Sawiel herzlich für die Betreuung des Nachwuchses in der ersten bzw. zweiten Woche des Feriencamps.

HNTonline verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Mehr Infromationen Ok Ablehnen